Datenbank

Details

├ťber alle Meere

Titelangaben

Titel├ťber alle Meere

Allgemeine Angaben

LandBRD
Produktionsjahr1957
Dauer13min
L├Ąnge352m
Farbes/w
Format1.37 : 1 (4:3)
Material35mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

AuszeichnungenPr├Ądikat: Wertvoll
FSK-FreigabeFreigegeben ab 6 Jahren

Inhalt

Inhalt"Die See-Funkstation Norddeich-Radio vermittelt alle Funkspr├╝che des Weltschiffsverkehrs." (Deutsches Industrieinstitut (Hg.): Der deutsche Wirtschaftsfilm. K├Âln 1959, S. 110; Katalog der Kultur- und Dokumentarfilme aus der Bundesrepublik Deutschland 1954-1959, S. 202)
"Windst├Ąrke 11 bis 12 auf hoher See. In der Nordsee ger├Ąt ein Schiff durch Maschinenschaden in Seenot. Der SOS-Ruf des Schiffsfunkers wird von der K├╝stenfunkstelle Norddeich-Radio aufgefangen und sofort weitergeleitet. Die Rettungsaktion l├Ąuft an. Vielf├Ąltig ist der Aufgabenbereich dieser Gro├čfunkstelle. Telegramme werden aufgenommen und an Schiffe in aller Welt weitergegeben. Auch die Vermittlung von Telefongespr├Ąchen mit Fischdampfern wird von Norddeich aus vorgenommen. Der Zuschauer ist bei einem Gespr├Ąch zwischen einer Reederei und Fischdampfer auf hoher See dabei. Der
Film wurde aus Anlass des f├╝nfzigj├Ąhrigen Bestehens der von Telefunken erbauten K├╝stenfunkstelle Norddeich-Radio hergestellt. In diesen f├╝nfzig Jahren ist die K├╝stenfunkstation zu einem festen Begriff f├╝r alle Seeleute auf den Weltmeeren geworden. Zahlreiche moderne Sendefunkeinrichtungen verbinden bei Tag und Nacht Schiff und Heimat, vermitteln Freud und Leid und helfen immer wieder aus Seenot
retten." (Deutsches Industrieinstitut (Hg.): Der deutsche Wirtschaftsfilm. K├Âln 1959, S. 110)

Schlagworte

Quellenangaben

Angaben zur QuelleKatalog der Kultur- und Dokumentarfilme aus der Bundesrepublik Deutschland 1954-1959
Deutsches Industrieinstitut (Hg.): Der deutsche Wirtschaftsfilm. K├Âln 1959
Filmportal.de