Datenbank

Details

Leerjare

Titelangaben

TitelLeerjare
Untergeordneter TitelDie Deutschen und die Schule

Allgemeine Angaben

LandDeutschland
Produktionsjahr1999
Dauer45min
Farbes/w und Farbe
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Inhalt

Inhalt"'HERR, LASS ES MITTAG WERDEN!' Mit Zirkeln in Schulb├Ąnke geritzt res├╝miert dieser Spruch die gemeinsamen Schulerfahrungen der Sch├╝lergenerationen dieses Jahrhunderts. In einem sinnlichen Rutsch durch das 20. Jahrhundert geht dieser Film der Frage nach, ob sich im Kern unserer Schulen und Klassenzimmer tats├Ąchlich etwas ge├Ąndert hat. 'Deutschland ist ein rohstoffarmes Land. Die Rohstoffe, die es f├╝r uns auszubeuten gilt, liegen in den K├Âpfen unserer Kinder!' Kinderk├Âpfe als profitable Bergwerke. Dagegen steht der Schulkritiker Prof. Paulig (Universit├Ąt Eichst├Ątt), mit dem leitmotivischen Rabelais-Zitat. 'Kinder sind keine F├Ąsser, die gef├╝llt, sondern Feuer, die entz├╝ndet werden wollen.'" [denkmal-film.de]

Schlagworte

Fassungen

StandortFilmuniversit├Ąt Babelsberg
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur Quelledenkmal-film.de