Datenbank

Details

Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt

Titelangaben

TitelNicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt

Allgemeine Angaben

LandBRD
Produktionsjahr1971
Dauer67min
FarbeEastmancolor
Format1.33 : 1
Material16mm

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

Urauff├╝hrung04.07.1971, Berlin, IFF
ErstausstrahlungFreitag, 31.01.1972 auf WDR
FestivalteilnahmenBerlinale: Forum, 1971
FSK-FreigabeFreigegeben ab 16 Jahren

Inhalt

Inhalt"Rosa von Praunheims ber├╝hmtes Lehrst├╝ck sorgte 1973 f├╝r einen Skandal ÔÇô bei der landesweiten TV-Ausstrahlung der ARD klinkte sich Bayern aus dem Programm aus. Der Film erz├Ąhlt von Daniel, der als junger Mann aus der Provinz nach Berlin kommt und sich dort in Clemens verliebt. Ihr Versuch, wie ein b├╝rgerliches Ehepaar zusammenzuziehen, scheitert. Daniel taucht ein in die homosexuelle Subkultur, wird zum Dauergast und Star in Caf├ęs, Bars wie auch im Strandbad. Er sucht und findet sexuelle Abenteuer, entdeckt aber auch die Brutalit├Ąt gegen├╝ber Schwulen. In einer Transvestitenkneipe begegnet er schlie├člich Paul, der ihn in seine schwule Wohngemeinschaft mitnimmt ÔÇô mit den Diskussionen, die dort vor allem ├╝ber Emanzipation gef├╝hrt werden, wird Daniels politisches Bewusstsein wachsen." (filmportal.de)

Schlagworte

Fassungen

Standortarsenal, Berlin
Medium16mm
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortStiftung Deutsche Kinemathek
MediumVHS
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortStiftung Deutsche Kinemathek
MediumDVD
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur Quellefilmportal.de
Cinefest 2014