Datenbank

Details

In einem automatisierten Walzwerk

Titelangaben

TitelIn einem automatisierten Walzwerk

Allgemeine Angaben

LandBRD
Produktionsjahrca. 1959
Dauer11min
L├Ąnge123m
Farbes/w
Format1.33 : 1
Material16mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Firmen

Inhalt

Inhalt"Das Hochofenwerk beliefert das Stahlwerk mit Roheisen, das im Siemens-Martin-Ofen seinen Kohlenstoff verliert; aus Roheisen ist Stahl geworden. Das fl├╝ssige Material wird in Kokillen vergossen und zur Weiterverarbeitung an das Walzwerk abgegeben. Durch den Transport vom Stahlwerk zur Walzenstra├če hat der Stahlblock, die Bramme, Temperatur verloren; deshalb muss sie in einem Tiefofen auf die Walztemperatur gebracht werden. Dann beginnt der Weg durch die Ger├╝ste, die den Stahlblock zum Blech auswalzen. In einem vollautomatisierten Walzwerk erf├Ąhrt der Arbeitsgang keine Unterbrechung mehr, bis das Blech die geforderte Breite und Dicke erreicht hat. Selbst das Aufwickeln der 600 Meter langen Blechschlange wird vom zentralen Steuerstand aus geregelt. H├Ąufig erf├Ąhrt das Blech im Werk noch eine weitere Verarbeitung durch Schneiden und Pressen; in anderen F├Ąllen gibt das Walzwerk das Blech an die Fertigwaren-Industrie weiter." (Filme f├╝r die Gruppenarbeit, 1960)

Schlagworte

Literatur

Quellenangaben

Angaben zur QuelleFilme f├╝r die Gruppenarbeit, 1960
Nicht auf Filmportal.de