Datenbank

Details

Patenkind auf gro├čer Fahrt

Titelangaben

TitelPatenkind auf gro├čer Fahrt
AlternativtitelPatenkind auf hoher See

Allgemeine Angaben

LandBRD
Produktionsjahr1952
Dauer12min
L├Ąnge336m
Farbes/w
Format1.37 : 1 (4:3)
Material35mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

AuszeichnungenPr├Ądikat: Wertvoll
FSK-FreigabeOhne Altersbeschr├Ąnkung

Inhalt

Inhalt"Die Schulklasse hat 83 Tage lang in regem Briefwechsel mit dem Schiff "Else M├╝ller" gestanden. Nun ist das "Patenkind" von einer G├╝terreise zur├╝ckgekehrt, und der Kapit├Ąn zeigt den Kindern einen Film, der w├Ąhrend der Fahrt entstanden ist. Die "Else M├╝ller" ist ein Tramp-Motorschiff, das den Reiseweg nach Bedarf ausf├╝hrt (im Gegensatz zum Linienschiff, das stets die gleiche Route f├Ąhrt). Das Schiff wurde 1952 in Dienst gestellt. Es hat 9996 Bruttoregistertonnen (1 BRT = 2,83 m3). Seine Dieselmaschine erreicht eine Leistung von 1100 PS, mit der das Schiff eine Geschwindigkeit von 13 Knoten fahren kann. Die Besatzung z├Ąhlt 16 Mann. Der Film ist ein Sachbericht, die Schilderung des einfachen Seemannslebens mit realistischen Hinweisen auf die H├Ąrte des Matrosenberufs. Auch f├╝r den Seemann hat die Hast der modernen Zeit das Leben ver├Ąndert, und romantische Vorstellungen von der Seefahrt stimmen nicht mehr: "Die Zeit im Hafen geht f├╝r uns Seeleute heutzutage viel zu schnell vorbei. An den modernen Kaianlagen werden die Schiffe in einem enormen Tempo abgefertigt. und ehe wir uns richtig umsehen k├Ânnen, sind wir bereits auf der Fahrt nach Houston!"" (Filme f├╝r die Gruppenarbeit, 1960)

Schlagworte

Literatur

Quellenangaben

Angaben zur QuelleKatalog der deutschen Kultur- und Dokumentarfilme 1945-1952
Filme f├╝r die Gruppenarbeit, 1960
SPIO-Datenbank, FSK-Nr. 5250
Filmportal.de