Datenbank

Details

Wei├č ist die Farbe der Verlierer

Titelangaben

TitelWei├č ist die Farbe der Verlierer

Allgemeine Angaben

LandBRD
Produktionsjahr1975
Dauer30min
FarbeFarbe
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Inhalt

Inhalt"Nach dem Motto: "Eine Frau wird nicht geboren, sondern gemacht" (Simone de Beauvoir), zeigt der Beginn des Films kurz symbolisch auf, wie M├Ądchen und Junge produziert werden. 2 Babys, M├Ądchen und Junge, werden in je eine Zementmischmaschine gesteckt und mit den geschlechtsspezifischen Zutaten (Spielzeug, Literatur, Sport- und Kosmetikartikel) vermengt.
Die fertigen Produkte Mann und Frau werden in gleicher Position als B├╝rokaufleute in einer Firma eingestellt. Gleichzeitig starten beide auf einer Aschenbahn zu einem Wettlauf. Der Wettlauf wird in kurzen Bildern in die folgende Handlung eingeschnitten. Die Vorurteile und Schwierigkeiten, die der Frau den Aufstieg erschweren sollen, werden durch Steine symbolisiert, die auf ihrer Rennbahn liegen, w├Ąhrend der Mann ungehindert seinem Ziel entgegen laufen kann.
Der Mann, Werner Fischer, schlie├čt mit seinen Freunden eine Wette ab, da├č "der Frau schon noch zeigen wird, wo ihr Platz zu sein hat". Er wettet um 30 K├Ąsten Bier, da├č er sie heiraten wird.
Bei der Arbeit macht er ihr Schwierigkeiten und versucht, sie als Hilfskraft zu benutzen. Sie geht nacheinander zum Betriebsrat, ihrem Chef und zu dem obersten Chefdreigestirn um sich zu beschweren und um Hilfe zu bitten, erleidet aber ├╝berall die gleiche Niederlage, mit Vorurteilen ├╝bersch├╝ttet, l├Ącherlich gemacht und ironisch vertr├Âstet zu werden. Sie ist so verzweifelt und resigniert, da├č sie auch nicht mehr den Mut und die Kraft findet, sich den Frauen aus dem Betrieb anzuschlie├čen, die gemeinsam f├╝r ihre Rechte k├Ąmpfen wollen.
Auch auf der Aschenbahn ist sie endg├╝ltig ├╝ber einen gro├čen Steinberg gest├╝rzt. Widerspruchslos l├Ą├čt sie sich von dem ÔÇśGewinnerÔÇÖ Werner Fischer aufheben und mit dem Ausdruck eines erlegten Tieres heiraten.
ABER: Die folgenden Bilder zeigen Tausende wach gewordener Frauen, die sich zusammengeschlossen haben um unter dem Motto: Frauen gemeinsam sind stark, gegen ihre Unterdr├╝ckung anzuk├Ąmpfen." (http://www.khammas.de/weiss_farbe_der_verlierer.html)

Schlagworte

Literatur

Fassungen

StandortMedienstelle Kreis D├╝ren
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortMedienkompetenzzentrum in M├╝lheim an der Ruhr
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleNicht auf Filmportal.de