Datenbank

Details

Belgrad Backspin

Titelangaben

TitelBelgrad Backspin

Allgemeine Angaben

LandDeutschland, Serbien
Produktionsjahr2005
Dauer30min
FarbeFarbe
Format1.77 : 1 (16:9)
MaterialVideo
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

FestivalteilnahmenIDFA International Documentary Festival Amsterdam, balkan black box festival, Berlin, FilmFestival Cottbus, EuropÀische KurzFilmBiennale Ludwigsburg, sehsuechte, Internationales Studentenfilmfestival Potsdam,
Auszeichnungen„Bester Dokumentarfilm“: Internationales Studentenfilmfestival Baltschik, Bulgarien 2005

Inhalt

InhaltDie Abschiebung von Roma, die aus dem ehemaligen Yugoslawien nach Deutschland flĂŒchteten, ist nach wie vor auf der Tagesordnung. Die JĂŒngeren unter ihnen kennen die LĂ€nder, aus denen ihre Eltern kamen, oftmals nicht und sprechen auch die dortigen Landesprachen nicht. Als ethnische Minderheit sind Roma auf dem Balkan und in Osteuropa zudem einer massiven Diskriminierung ausgesetzt.
„Belgrad Backspin“ begleitet aus Deutschland abgeschobene jugendliche Roma in ihrem neuen Alltag in Belgrad. JĂ€h herausgerissen aus ihrem Leben, gewöhnen sich Dennis, Zvonko und Kitscho nur schwer an die neue Situation in einem Land, das sie nur aus dem Fernsehen kennen. Ohne die Sprache zu sprechen und einer ausgegrenzten Minderheit angehörend, scheint lediglich die Breaker-Szene Anerkennung und eine Perspektive zu bieten. (https://www.youtube.com/watch?v=D2jfbh7O4i0)

Schlagworte

Quellenangaben

Angaben zur QuelleFilmportal.de