Datenbank

Details

Solveig blÀst Trompete

Titelangaben

TitelSolveig blÀst Trompete

Allgemeine Angaben

LandDDR
Produktionsjahr1988
Dauer15min
LĂ€nge399m
FarbeOrwocolor
Material35mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

UrauffĂŒhrungFreitag, 13.05.1988, Anlaufdatum

Inhalt

Inhalt"Dieser Farb-Dokumentarfilm berichtet ĂŒber Solveig Leo, sie ist Leiterin der Agrarindustrievereinigung im Kreis Lewitz zwischen Neustadt-Glewe und Schwerin. Solveig berichtet von ihrem Lebens- und Ausbildungsweg sowie von ihren verschiedenen Leitungsfunktionen in typischen MĂ€nnerberufen. Den Entschluss aus ihrer Heimat ThĂŒringen in das dörfliche Gebiet in Mecklenburg-Vorpommern zu ziehen hat sie nie bereut, nein, sie liebt inzwischen die Abgeschiedenheit ihres Wohnortes Banzkow, den Kanal vor ihrem Haus in dem sie tĂ€glich schwimmt, die Menschen und die beruflichen Aufgaben welche auf sie warten. Die Kamera fĂ€ngt die Weite der Landschaft, die Herzlichkeit der Menschen und die Proben der örtlichen Blasorchesters mit der Trompeterin Solveig ein, unterlegte ErzĂ€hlungen von Solveig ergĂ€nzen die Filmszenen." (DEFA-Stiftung)

Schlagworte

Fassungen

StandortBundesarchiv-Filmarchiv
Medium35mm
 Ăœber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur Quellefilmportal.de
Bundesarchiv Filmdatenbank
DEFA-Stiftung, Filmdatenbank