Datenbank

Details

Über die Grenze

Titelangaben

TitelÜber die Grenze
AlternativtitelAcross the Border
Untergeordneter TitelFĂŒnf Ansichten von Nachbarn

Allgemeine Angaben

LandDeutschland, Österreich
Produktionsjahr2004
Dauer131min
FarbeFarbe
MaterialBeta SP
SprachePolnisch, Tschechisch, ungarisch, slowenisch, slowakisch, rumÀnisch
UntertitelDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

ProduktionNikolaus Geyrhalter Filmproduktion
FörderinstitutionFilmfonds Wien
FörderinstitutionBMG Zomba Music Libraries
FörderinstitutionMedia Programme of the European Community
FörderinstitutionORF Film/Fernseh-Abkommen
FörderinstitutionRadiotelevitzija Slovenia
FörderinstitutionSTV
FörderinstitutionTelewizja Polska
FörderinstitutionÖsterreichisches Filminstitut (ÖFI), Wien

Distribution

UrauffĂŒhrung10.2004, DOK Leipzig
FestivalteilnahmenDOK Leipzig, 2004 Jihlava Film Festival, Tschechien, 2004 Mannheimer Filmwoche, 2004 Amsterdam International Documentary Film Festival, 2004 Festival dei Popoli, International Competition, 2004 Berlinale: European Film Market, 2005 Diagonale Graz, 2005 Minneapolis-St. Paul IFF, 2005 Syracuse Internationales Film & Video Festival, 2005 Crossing Europe Filmfestival Linz, 2005 DOK.fest MĂŒnchen, 2005, Internationaler Wettbewerb Tursak International Environmental Film Festival, 2005 International Film Festival Artfilm, Slowakei, 2005 Moscow International Filmfestival, 2005 Independent Filmfest of OsnabrĂŒck, 2005 Lisbon International Documentary Filmfestival, 2005
AuszeichnungenGoldene Taube, DOK Leipzig, 2004
MDR-Preis, Leipzig, 2004
Best European Film & Best Feature Documentary, Syracuse Internationales Film & Video Festival, 2005

Inhalt

Inhalt"Über die Grenze ist ein Dokumentarfilm ĂŒber Grenzerfahrungen am Beginn des 21. Jahrhunderts. In einer filmischen Episoden-Reise von Nord nach SĂŒd zeigen fĂŒnf RegisseurInnen aus Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn und Slowenien ihre Sicht und Vision von Nation, IdentitĂ€t und Europa: In ihrer persönlichen kinematographischen Handschrift zeichnen sie ein facettenreiches Bild der Regionen in all ihrer stilistischen Vielfalt, und öffnen damit einen breiten Raum der Begegnung mit dem NĂ€chstfremden.
Der Film ist in einem einzigartigen historischen Moment entstanden, der politischen Neuordnung Europas. Über die Grenze wird zu einer Reise durch Landschaften und MentalitĂ€ten, in einem verschwindenden und zugleich neu entstehenden Raum - ein ernsthafter, absurder, mĂ€rchenhafter, humorvoller und poetischer Crashkurs ĂŒber neue alte Nachbarn." [dafilms.de]

Schlagworte

Quellenangaben

Angaben zur Quelleimdb.com
http://dafilms.de/film/7676-uber-die-grenze/
http://www.acrosstheborder.at/jart/projects/actb/main.jart?rel=en&reserve-mode=&content-id=1099001460531
http://www.dokfest-muenchen.de/filme_view_web.php?fid=845
http://www.dok-leipzig.de/dok/ueber-uns/festival-chronik/chronik/?year=2004
Katalog DOK.fest MĂŒnchen 2005