Datenbank

Details

Neurosia

Titelangaben

TitelNeurosia
AlternativtitelNeurosia - Who shot Rosa von Praunheim?
Untergeordneter Titel50 Jahre pervers

Allgemeine Angaben

LandDeutschland
Produktionsjahr1995
Dauer93min
LĂ€nge1022m
FarbeFarbe
Format1.37 : 1 (4:3)
Material16mm

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

UrauffĂŒhrung27.10.1995, Hofer Filmtage
FestivalteilnahmenHofer Filmtage, 1995 Chicago International Film Festival, Chicago, 1995 Locarno, 1995 Verzaubert Film Festival, 1995 Berlinale: Panorama, 1996 San Francisco International Lesbian and Gay Film Festival, 1996 Seattle Lesbian and Gay Film Festival, 1996
AuszeichnungenPreis der Internationalen Filmkritik, FIPRESCI, Locarno, 1995
FSK-FreigabeFreigegeben ab 16 Jahren

Inhalt

Inhalt"Autobiografischer, aus Dokumentar- und Spielszenen zusammengesetzter Film von Rosa von Praunheim, der zwischen Eitelkeit und Selbstironie schwankend Stationen aus seinem Leben und seine Bedeutung fĂŒr die Homosexuellen-Szene aufzeigt. Eingebettet in eine Krimihandlung um seine vermeintliche Ermordung, recherchiert eine Fernsehreporterin seine Biografie. Gewohnt und gewollt dilettantisch in den Spielszenen und manchmal von einer geradezu schamlosen SelbstgefĂ€lligkeit." [Zweitausendeins.de]

Schlagworte

Fassungen

StandortFilmuniversitÀt Babelsberg
MediumVHS
 Ăœber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortBundesarchiv-Filmarchiv
MediumVHS
 Ăœber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur Quellefilmportal.de
Zweitausendeins.de
imdb.com
rosavonpraunheim.de