Datenbank

Details

D├Âner, Kopftuch, Zwangsheirat

Titelangaben

TitelD├Âner, Kopftuch, Zwangsheirat
Untergeordneter TitelWarum Neshe nicht heiraten will

Allgemeine Angaben

LandDeutschland
Produktionsjahr2005
Dauer30min

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Inhalt

Inhalt"Immer mehr muslimische M├Ądchen werden in die L├Ąnder ihrer V├Ąter verschleppt und zwangsverheiratet. In Berlin - so sch├Ątzt man - waren es im Jahr 2004 rund 240 junge Frauen. Die Dunkelziffer - so die Experten - liegt um ein zehnfaches h├Âher. Zum Beispiel Neshe. Sie lebt derzeit in einer deutschen Gro├čstadt, versteckt und in Todesangst. Ihr Vater hatte vor zwei Jahren auf einer Feier offiziell ihre Verlobung mit einem Cousin in der T├╝rkei verk├╝ndet. Als Neshe ihre Mutter fragte, ob sie nicht einen anderen Mann heiraten k├Ânnte, wurde sie geschlagen und misshandelt. Vor zwei Jahren konnte sie mit Hilfe einer Freundin fliehen. Serap Cileli drohte das gleiche Schicksal. Sie hat mittlerweile jedoch einen Mann ihrer Wahl geheiratet und ein Buch ├╝ber ihre Erfahrungen geschrieben: "Wir sind Eure T├Âchter, nicht Eure Ehre", hei├čt ihre Abrechnung mit der Gewalt gegen Frauen. Serap Cileli f├╝hrt in der t├╝rkischen Gemeinde eine Kampagne gegen Zwangsverheiratung. Die Reportage von Gabriele Jenk gew├Ąhrt anhand von Beispielen seltene Einblicke in die vor allem t├╝rkische Parallelgesellschaft." (Bibliothek der Hochschule Hannover:opac.tib.uni-hannover.de )

Schlagworte

Fassungen

StandortFH Hannover
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleBibliothek der Hochschule Hannover:opac.tib.uni-hannover.de
Medienwissenschaft/Hamburg: Berichte und Papiere 109/2010: Migration