Datenbank

Details

Atemspende

Titelangaben

TitelAtemspende

Allgemeine Angaben

LandBRD
Produktionsjahr1962
Dauer20min
LĂ€nge563m
FarbeFarbe
Format1.37 : 1 (4:3)
Material35mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

AuszeichnungenPrÀdikat: Wertvoll
FSK-FreigabeFreigegeben ab 6 Jahren

Inhalt

Inhalt"Nachdem zustĂ€ndige Fachgremien im westdeutschen Steinkohlenbergbau Mitte der 1950er Jahre zu der Überzeugung gelangt waren, dass fĂŒr die Wiederbelebung von Bewusstlosen die Atemspende zu besseren Erfolgen fĂŒhrt als die bis dahin angewandte Methode nach Sylvester, bemĂŒhten sich u.a. die Bergbau-Berufsgenossenschaft in Bochum und die Hauptstelle fĂŒr das Grubenrettungswesen in Essen einen möglichst großen Personenkreis in den Betrieben mit der Atemspende vertraut zu machen. Der mit diesem Ziel zu einem spĂ€teren Zeitpunkt entstandene Lehrfilm zeigt am Beispiel eines wahrscheinlich in der Druckgasanlage einer Kokerei simulierten Gasunfalls die richtige Vorgehensweise bei der Wiederbelebung mittels Atemspende. Trickfilmeinblendungen stellen die Lungenfunktionen dar und erlĂ€utern die Wirkung der Atemspende aus medizinischer Sicht." (Stefan Przigoda (Bearb.): Bergbaufilme. Bochum 2005, Film Nr. 43, S. 32)

Schlagworte

Quellenangaben

Angaben zur QuelleStefan Przigoda (Bearb.): Bergbaufilme. Bochum 2005
FBW 271. Sitzung
Filmportal.de