Datenbank

Details

Media Programm der EU

Filmografie

FörderinstitutionNICO – ICON (Susanne Ofteringer, Deutschland, 1995)
FörderinstitutionJulias Wahn (Hannes Schönemann, Deutschland/Dänemark/Tschechien/Finnland 1999)
FörderinstitutionVerlorene Söhne (Frederik von Krusenstjerna, Deutschland/Schweden/Dänemark 2000)
FörderinstitutionStarbuck Holger Meins (Gerd Conradt, Deutschland 2001)
Förderinstitution Zeichnen bis zur Raserei (Michael Trabitzsch, BRD/Schweiz 2001)
FörderinstitutionAuf allen Meeren (Johannes Holzhausen, Deutschland/Österreich/Schweiz 2001)
FörderinstitutionGeschichten aus dem Lepratal (Andrei Schwartz, Deutschland 2002)
FörderinstitutionGrüsse aus Dachau! (Bernd Firscher, Deutschland 2003)
FörderinstitutionBunker – Die letzten Tage (Martina Reuter/Gavin Hodge, Deutschland/Schweiz 2003)
FörderinstitutionFlammend' Herz (Oliver Ruts/Andrea Schuler, Deutschland/Schweiz 2004)
FörderinstitutionDie Martins-Passion (Irene Langemann, Deutschland 2004)
FörderinstitutionMelancholian kolme huonetta (Pirjo Honkasalo, Deutschland/Finnland/Schweden/Dänemark 2004)
FörderinstitutionAus Liebe zum Volk (Audrey Maurion/Eyal Sivan, Deutschland/Frankreich 2004)
FörderinstitutionDer Flamenco Clan (Michael Adriaan Meert, Deutschland/Spanien 2005)
FörderinstitutionGeschlossene Gesellschaft (Andrei Schwartz, Deutschland 2005)
FörderinstitutionDer Rebell (Jan Peter, Deutschland 2005)
FörderinstitutionPlay Your Own Thing (Julian Benedikt, Deutschland 2006)
FörderinstitutionComrades in Dreams - Leinwandfieber (Uli Gaulke, Deutschland 2006)