Datenbank

Details

Arte G.E.I.E.

Filmografie

AuftraggeberAffenliebe (Alexandra Pohlmeier, Deutschland 1992)
AuftraggeberWundbrand Sarajevo, 17 Tage im August (Johann Feindt/Didi Danquart, Deutschland 1994)
AuftraggeberBilder von anderswo (Ralf Zöller, Deutschland 1995)
AuftraggeberFrüher glücklich, heute froh (Pavel Schnabel, Deutschland 1997)
AuftraggeberSchwuler Mut (Rosa von Praunheim, Deutschland 1998)
ProduktionRodina heißt Heimat (Helga Reidemeister, Deutschland 1992)
ProduktionZAST (Hannes Schönemann, Deutschland 1993)
ProduktionAuf den Spuren der Trekker (Michael Hammon, Deutschland/Südafrika 1993)
ProduktionAngst – Tor zur Freiheit (Claus Strigel/Bertram Verhaag, Deutschland 1993)
ProduktionRules of the Road (Oliver Herbrich, Deutschland/Großbritannien/Irland 1993)
ProduktionVerletzungen: vom Mensch zum Tier zur Zielscheibe (Helga Reidemeister, Deutschland, 1994)
ProduktionPhoolan Devi – Rebellion einer Banditin (Pepe Danquart/Mirjam Quinte, Deutschland, 1994)
Produktion„Weiss’ nicht“ – Homosexuelles Doppelleben (Sabine Zurmühl, Deutschland 1994)
ProduktionBalagan (Andres Veiel, Deutschland 1994)
ProduktionDie Brüder Skladanowski (Wim Wenders/ Studenten HFF München, Deutschland 1995)
ProduktionDie Nacht der Regisseure (Edgar Reitz, Deutschland 1995)
ProduktionBirthday (Horst Mühlenbeck, Deutschland 1996)
ProduktionOtto John – Eine deutsche Geschichte (Erwin Leiser, Deutschland/Schweiz 1996)
ProduktionGesang der Vögel (Christian Rischert, Deutschland 1996)
ProduktionDürers Erben (Lutz Dammbeck, Deutschland 1996)
ProduktionMade in Germany (Thomas Hausner, Deutschland 1997)
ProduktionHöhle der Erinnerung (Hans-Jürgen Syberberg, Deutschland/Österreich 1997)
ProduktionFlucht aus Laos (Werner Herzog, Deutschland/Frankreich/Großbritannien 1997)
ProduktionTomi Ungerer (Percy Adlon, Deutschland 1998)
ProduktionDer Fotograf (Dariusz Jablonski, Deutschland/Polen/Frankreich 1998)
ProduktionLichter aus dem Hintergrund (Helga Reidemeister, Deutschland 1998)
ProduktionDas Jahrhundert des Sturms (Fernando Birri, Deutschland/Frankreich/Spanien/Argentinien/Uruguay 1999)
ProduktionMein liebster Feind (Werner Herzog, Deutschland/Großbritannien/Finnland 1999)
ProduktionBuena Vista Social Club (Wim Wenders, Deutschland/USA/Kuba 1999)
ProduktionAutomat Kalashnikov (Axel Engstfeld/Herbert Habersack, Deutschland 2000)
ProduktionVerlorene Söhne (Frederik von Krusenstjerna, Deutschland/Schweden/Dänemark 2000)
ProduktionFür mich gab's nur noch Fassbinder (Rosa von Praunheim, Deutschland 2000)
ProduktionDie Schöpfer der Einkaufswelten (Harun Farocki, Deutschland/Österreich 2001)
ProduktionIm Herzen des Lichts (Pepe Danquart, Deutschland/Österreich/Frankreich 2002)
ProduktionVon der Vielfalt des Seins – Begegnungen mit Daniel Barenboim (Paul Smaczny/Isabel Iturriagagoitia, Deutschland 2002)
ProduktionMeine Schwester Maria (Maximilian Schell, Deutschland/Österreich/Schweiz/Frankreich 2002)
ProduktionWalk Don't Walk (Thomas Struck, Deutschland 2002)
ProduktionSkinhead Attitude (Daniel Schweizer, Deutschland/Frankreich/Schweiz 2003)
ProduktionHöllentour (Pepe Danquart/Werner Schweizer, Deutschland/Schweiz 2004)
ProduktionDennis Hopper - spiel (oder stirb) (Ariane Riecker/Henning Lohner, Deutschland/Frankreich/USA 2004)
Produktion92 Quadratmeter Russland – eine Kommunalka in St. Petersburg (Eva Gerberding/Andrea Schramm, Deutschland 2004)
ProduktionBrother Yusef (Nicolas Humbert/Werner Penzel, Deutschland/Schweiz/Frankreich 2005)
ProduktionDie Flüsterer – Eine Reise in die Welt der Dolmetscher (Christian Beetz/David Bernet, Deutschland 2005)
ProduktionWorkingman's Death (Michael Glawogger, Deutschland/Österreich 2005)
ProduktionBrasileirinho (Mika Kaurismäki, Deutschland/Schweiz/Finnland/Brasilien 2005)
ProduktionVerleger und Revolutionär – Giangiacomo Feltrinelli (Alessandro Rossetto, Deutschland/Schweiz/Italien 2006)
ProduktionAm Limit (Pepe Danquart, Deutschland 2007)