Datenbank

Details

Helga Reidemeister

Allgemeines

BiografieGeboren 1940 in Halle/Saale. 1959 Abitur in Köln. 1961-65 Studium der freien Malerei an der Hochschule für Bildende Künste, Berlin.1968-73 Sozialarbeit im Märkischen Viertel, Berlin. 1973-78 Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb). Dokumentarfilme seit 1971. Seit 1988 Lehraufträge im In- und Ausland. Quelle: 59. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)
Linkshttp://www.filmportal.de/person/helga-reidemeister_de72244fa4994296add8dc8cb29a71d9

Filmografie

KameraDer gekaufte Traum (Eduard Gernart/Helga Reidemeister, BRD 1977)
RegieDer gekaufte Traum (Eduard Gernart/Helga Reidemeister, BRD 1977)
BuchArchitektur Kontrovers: Rosinen im Beton (Helga Reidemeister, BRD 1978)
BuchArchitektur Kontrovers: Sozial oder asozial (Helga Reidemeister, BRD 1978)
RegieArchitektur Kontrovers: Sozial oder asozial (Helga Reidemeister, BRD 1978)
RegieArchitektur Kontrovers: Rosinen im Beton (Helga Reidemeister, BRD 1978)
BuchVon wegen "Schicksal" (Helga Reidemeister, BRD 1979)
RegieVon wegen "Schicksal" (Helga Reidemeister, BRD 1979)
BuchDie Küche: Arbeits- oder Wohnraum? (Helga Reidemeister/Holger Petersen, BRD 1981)
BuchDie Bonleitners und ihr Hof (Helga Reidemeister/Holger Petersen, BRD 1981)
RegieDie Küche: Arbeits- oder Wohnraum? (Helga Reidemeister/Holger Petersen, BRD 1981)
RegieDie Bonleitners und ihr Hof (Helga Reidemeister/Holger Petersen, BRD 1981)
BuchKarola Bloch – Dann nimmt die Frau die Geschicke selbst in die Hand (Helga Reidemeister, BRD 1982)
RegieKarola Bloch – Dann nimmt die Frau die Geschicke selbst in die Hand (Helga Reidemeister, BRD 1982)
BuchMit starrem Blick aufs Geld (Helga Reidemeister, BRD 1983)
RegieMit starrem Blick aufs Geld (Helga Reidemeister, BRD 1983)
BuchDas bittere Wort Exil – Ewa Maria, 38 aus Polen (Helga Reidemeister, BRD 1987)
RegieDas bittere Wort Exil – Ewa Maria, 38 aus Polen (Helga Reidemeister, BRD 1987)
BuchDrehort Berlin (Helga Reidemeister, BRD 1988)
BuchAufrecht gehen (Helga Reidemeister, BRD 1988)
RegieDrehort Berlin (Helga Reidemeister, BRD 1988)
RegieAufrecht gehen (Helga Reidemeister, BRD 1988)
RegieGas geben und Bremsen zugleich (Helga Reidemeister, BRD 1988)
ProtagonistHätte ich mein Herz sprechen lassen, hätte ich den Film nicht gemacht … (Eva Löhr/Ilona Holterdorf/Petra Aßmann, Deutschland 1990)
RegieIm Glanze dieses Glückes (Helga Reidemeister/Johann Feindt, Deutschland, 1990)
BuchRodina heißt Heimat (Helga Reidemeister, Deutschland 1992)
RegieRodina heißt Heimat (Helga Reidemeister, Deutschland 1992)
BuchVerletzungen: vom Mensch zum Tier zur Zielscheibe (Helga Reidemeister, Deutschland, 1994)
KameraVerletzungen: vom Mensch zum Tier zur Zielscheibe (Helga Reidemeister, Deutschland, 1994)
RegieVerletzungen: vom Mensch zum Tier zur Zielscheibe (Helga Reidemeister, Deutschland, 1994)
BuchFrauen in Schwarz (Zoran Solomun/Helga Reidemeister, Deutschland 1997)
RegieFrauen in Schwarz (Zoran Solomun/Helga Reidemeister, Deutschland 1997)
BuchLichter aus dem Hintergrund (Helga Reidemeister, Deutschland 1998)
ProduzentLichter aus dem Hintergrund (Helga Reidemeister, Deutschland 1998)
RegieLichter aus dem Hintergrund (Helga Reidemeister, Deutschland 1998)
BuchIm Leben bleiben (Helga Reidemeister/Anja-Christin Remmert, Deutschland 1999)
RegieIm Leben bleiben (Helga Reidemeister/Anja-Christin Remmert, Deutschland 1999)
BuchGotteszell (Helga Reidemeister, Deutschland 2001)
RegieGotteszell (Helga Reidemeister, Deutschland 2001)
BuchTexas Kabul (Helga Reidemeister, Deutschland 2004)
ProduzentTexas Kabul (Helga Reidemeister, Deutschland 2004)
RegieTexas Kabul (Helga Reidemeister, Deutschland 2004)

Literatur

VerweisHartmann, Britta & Gerlinde Waz (2002): Reisen nach innen. Ãœber die Dokumentarfilme von Helga Reidemeister / Viaggi nel profondo. I filmati documentaristici di Reidemeister. In: Begegnung mit der Regisseurin Helga Reidemeister / Incontro con la regista Helga Reidemeister [Programmheft zur Retrospektive]. . Bolzano: Cineforum Bolzano / Zelig.