Datenbank

Details

Ebbo Demant

Allgemeines

BiografieRegie, Drehbuch, Produzent *16.02.1943 Berlin "Ebbo Demant besuchte die Schule in Stade und Freiburg im Breisgau. Nach dem Abitur studierte er Publizistik, Geschichte und Politische Wissenschaften an der Freien Universität Berlin. Dort promovierte er mit einer Arbeit über Hans Zehrer zum Dr. phil. Seit 1970 war er beim Südwestfunk, zunächst als Reporter und Redakteur in der Hauptabteilung „FS-Information“. Später wurde er Mitglied der Redaktion des ARD-Magazins Report und Autor von Dokumentarfilmen und Features. Von 1986 bis 1996 leitete er die Abteilung Kultur-Fernsehen und war dort unter anderem auch redaktionell verantwortlich für die von ihm entwickelten Sendereihen „Menschen und Straßen“, „Ziele“, „Der Dokumentarfilm“,„Europäische Kulturporträts“, „Inseln“, „Baden-Badener Disput“. Von 1996 bis 2008 war er Chefreporter Kultur des Südwestrundfunk. Demant ist Professor an der Filmakademie Baden-Württemberg und Mitglied der Akademie der Künste Berlin, Sektion Film- und Medienkunst, und betreut seit 1999 die SWR-Nachwuchsreihe „Junger Dokumentarfilm“. 1977 wurde Demant mit dem Medienpreis Entwicklungspolitik ausgezeichnet. 1978 wurde er mit einer ehrende Anerkennung beim Adolf-Grimme-Preis bedacht. 1979 bekam er den Preis für Dokumentarfilm beim 16. Chicago Film Festival. 1994 folgt der Deutsche Fernsehpreis und 2005 erneut der Adolf-Grimme-Preis für Neruda. Seit 2011 organisiert er in Zusammenarbeit mit der NGO PADETC/DOKLAO und mit Unterstützung von „Brot für die Welt“ und „GIZ“ in Laos eine „Summeracademy Docfilm“, die jährlich stattfindet. Demant hat eine Tochter und lebt bei Baden-Baden." [de.wikipedia.org]
Linkshttp://www.filmportal.de/person/ebbo-demant_68fe2f7673864808b84532b8abf3c9e5
http://de.wikipedia.org/wiki/Ebbo_Demant

Filmografie

BuchLagerstraĂźe Auschwitz (Ebbo Demant, BRD 1979)
RegieLagerstraĂźe Auschwitz (Ebbo Demant, BRD 1979)
RedaktionBlack Hills (Michael Kuball, BRD 1985)
RegieCanal Grande (Ebbo Demant, BRD 1986)
BuchAuf der Suche nach der verlorenen Zeit (Ebbo Demant, BRD 1987)
RedaktionZiele: Die Schulung (Harun Farocki, BRD 1987)
RegieAuf der Suche nach der verlorenen Zeit (Ebbo Demant, BRD 1987)
RedaktionMonolog digital (Sabine Fröhlich, BRD 1988)
RedaktionDie Judengasse (Peter Nestler, BRD 1988)
RedaktionGeorg K. Glaser (Harun Farocki, BRD 1988)
BuchDie StraĂźe von Malacca (Ebbo Demant, BRD 1989)
RedaktionRoger Bornemann – Tod eines Skinheads (Andrea Morgenthaler, BRD 1989)
RedaktionImage und Umsatz oder Wie kann man einen Schuh darstellen (Harun Farocki, BRD 1989)
RegieDie StraĂźe von Malacca (Ebbo Demant, BRD 1989)
RedaktionDas Hobo-Abenteuer (Hartmut Schoen, Deutschland 1990)
RedaktionLeben – BRD (Harun Farocki, Deutschland 1990)
RedaktionDie Reise der Kinder von La Guette (Andrea Morgenthaler, Deutschland 1990)
RedaktionBrĂĽder und Schwestern (Pavel Schnabel, Deutschland 1991)
RedaktionDie Nordkalotte (Peter Nestler, Deutschland 1991)
RedaktionDer Autobahnkrieg (Thomas Schadt, Deutschland 1992)
RedaktionDie Wismut (Volker Koepp, Deutschland 1993)
RedaktionWas darf's denn sein? (Doris Dörrie, Deutschland, 1993)
RedaktionEin Tag im Leben der Endverbraucher (Harun Farocki, Deutschland 1993)
RedaktionAngst – Tor zur Freiheit (Claus Strigel/Bertram Verhaag, Deutschland 1993)
RedaktionWas darf's denn sein? (Doris Dörrie, Deutschland, 1993)
RedaktionDie Umschulung (Harun Farocki/Ronny Tanner, Deutschland 1994)
RedaktionPachamama – Unsere Erde (Peter Nestler, Deutschland 1995)
RedaktionEiserne Engel – Luftrettung in Deutschland (Thomas Schadt, Deutschland 1995)
RedaktionAnti-Sisyphos (Dominik Wessely, Deutschland 1995)
RegieHighway Nr. 3 (Ebbo Demant, Deutschland 1995)
RedaktionHerr W und Herr W (Gerd Hoffmeister/Thomas Schadt, Deutschland 1996)
RedaktionBorowitschi (Viola Stephan, Deutschland 1996)
RegieInseln: Celebes (Ebbo Demant, Deutschland 1996)
RedaktionDie Gilge (Volker Koepp, Deutschland 1998)
RedaktionNachttanke (Samir Nasr, Deutschland 1999)
RegieDrei deutsche Mörder: Aufzeichnungen über die Banalität des Bösen (Ebbo Demant, Deutschland 1999)
BuchWĂĽste (Ebbo Demant, Deutschland 2000)
RegieWĂĽste (Ebbo Demant, Deutschland 2000)
RedaktionDer Wind ist aus Luft (Marina Kem, Deutschland 2001)
RedaktionFremde Oder (Helke Misselwitz, Deutschland 2001)
RedaktionKurische Nehrung (Volker Koepp, Deutschland 2001)
RegieCerro Paranal – Das Auge der Menschheit (Ebbo Demant, Deutschland 2001)
RedaktionIm Rhythmus der Stille (Joachim Bihrer/Claus Hanischdörfer, Deutschland 2002)
RedaktionCountry No. 1 – Herbst 2001 in New York (Kai Ehlers, Deutschland 2002)
BuchPablo Neruda (Ebbo Demant, Deutschland 2004)
ProduzentPablo Neruda (Ebbo Demant, Deutschland 2004)
RedaktionWir sind zusammen – Ein Film über die Liebe (Lilly Engel, Deutschland 2004)
RedaktionCircus Krönchen (Andreas Kölmel, Deutschland 2004)
RedaktionAfghanen flirten nicht (Jochen Frank, Deutschland 2004)
RedaktionMaison de France (Stefan Suchalla, Deutschland 2004)
RegieDas Karussell des Lebens (Ebbo Demant, Deutschland 2004)
RegiePablo Neruda (Ebbo Demant, Deutschland 2004)
RedaktionZur falschen Zeit am falschen Ort (Tamara Milosevic, Deutschland 2005)
RedaktionIrgendwo dazwischen (Silva von Gerlach, Deutschland 2006)