Datenbank

Details

Nicholas Kaufmann

Allgemeines

BiografieDr. med. Nicholas Kaufmann Regie, Drehbuch, Sonstiges, Produzent, Produktionsleitung, Aufnahmeleitung *01.12.1892 Berlin; ÔÇá05.05.1970 Wiesbaden Seit 1919 bei der Ufa-Kulrurabteilung, wo er zusammen mit Curt Thomalla das Medizinische Filmarchiv aufbaut. Als Produktionsleiter bem├╝ht sich Kaufmann, den Kulturfilm publikumswirksamer zu machen. 1927 ├╝bernimmt er die Leitung der Ufa-Kulturabteilung, ab 1933 ist er Leiter einer eigenen Herstellungsgruppe, ab 1933 ├╝bernimmt er wieder die Gesamtleitung. 1944 ├ťbersiedlung in die Schweiz, wo er einige Filme realisiert. 1949 kehrt er regelm├Ą├čig nach Deutschland zur├╝ck, wo er einige Filme dreht. An seine fr├╝heren beruflichen Erfolge kann er nicht mehr ankn├╝pfen. (JS)
Linkshttp://de.wikipedia.org/wiki/Nicholas_Kaufmann

Filmografie

Literatur

Verweisn.n. (1955): ┬źDie Kinematographie in Wissenschaft und Technik┬╗. Kino-Technik, 9:1, unpag.
Verweisn.n. (1955): ┬źZum Problem des Kultur- und Dokumentarfilms. Aussprache zwischen Produzenten, Freunden und Kritikern. Einsetzung eines Ausschusses┬╗. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, 5:062, 509.