Datenbank

Details

Ernst Cantzler

Allgemeines

Alternativer NameErnst Crantzler
BiografieDarsteller, Regie, Drehbuch *27.05.1940 Berlin Der Regisseur Ernst Cantzler ist Mitglied der Arbeitsgruppe Kinder- und Jugendfilm im DEFA-Studio f├╝r Dokumentarfilme, inszeniert gemeinsam mit einer Handvoll Kollegen Dokumentarfilme f├╝r Kinder, bevorzugt im Vorschulalter. Dabei sind ihm seine Protagonisten ├╝beraus wichtig, er nimmt die Kinder ernst und wird f├╝r einige seiner poetischen Dokumentarfilme auf dem Kinderfilmfest in Gera mit dem "Goldenen Spatzen" von ihnen ausgezeichnet. Ernst Cantzler wird am 27. Mai 1940 in Berlin geboren. Sein Vater ist Beamter, seine Mutter arbeitet als Kinderg├Ąrtnerin. Zur Familie geh├Âren au├čer Ernst noch sechs Geschwister. Von 1946 bis 1954 besucht er eine Grundschule in seiner Heimatstadt und beginnt danach eine Berufsausbildung als Schwei├čer. Anschlie├čend ist er in seinem Beruf t├Ątig und bet├Ątigt sich nebenbei als Kleindarsteller im DEFA-Studio f├╝r Spielfilme. Das Hobby nimmt immer mehr Raum ein. Ernst Cantzler bewirbt sich in einer Aufnahmepr├╝fung am zentralen Berliner B├╝hnennachweis, mit Erfolg: in der Spielzeit 1962/1963 ist er als Schauspieleleve am Salzlandtheater Sta├čfurt t├Ątig. Hier gibt er unter anderem den Angelo in "Emilia Galotti" nach Ephraim Lessing." [fortgesetzt auf defa.de]
Linkshttp://www.defa.de/1

Filmografie