Datenbank

Details

Dieter Ertel

Allgemeines

BiografieDieter Ertel (* 25. Februar 1927 in Hamburg) ist ein deutscher Journalist und Redakteur. Nach seinem Studium an der Universit├Ąt Hamburg (Literatur, Anglistik und P├Ądagogik) begann Ertel seine journalistische Laufbahn 1950 als Volont├Ąr und Redakteur der "Neuen Deutschen Wochenschau" . Anschlie├čend, von 1954 bis 1955, arbeitete er als Redakteur beim Nachrichtenmagazin Spiegel. Danach war er bis 1960 st├Ąndiger freier Mitarbeiter beim Fernsehen des S├╝ddeutschen Rundfunks in Stuttgart. Ab 1961 arbeitete er dort als Redakteur, sp├Ąter als Abteilungsleiter in der Hauptabteilung Dokumentation und wurde schlie├člich Leiter des Programmbereichs "Kultur und Gesellschaft". 1974 wechselte Ertel als Fernsehdirektor zu Radio Bremen. 1981 bis 1989 war er Fernsehdirektor beim S├╝dwestfunk in Baden-Baden. Ertel hat in seiner journalistischen Laufbahn mehrere erfolgreiche Sendungen und Sendereihen f├╝r das Fernsehen entwickelt, so etwa f├╝r den SDR die Reihen "Cartoon" (daf├╝r verpflichtete er als Karikaturisten Vicco von B├╝low, gen. Loriot) und die Tierreihe "Sterns Stunde". Wegweisend wurde seine Musikreihe "Bei der Arbeit beobachtet". Bei Radio Bremen entstand nach seiner Idee die Talkshow 3 nach 9. 1976 bis 1986 setzte ihn die ARD als Koordinator f├╝r Unterhaltungssendungen ein. (Wikipedia)
Linkshttp://de.wikipedia.org/wiki/Dieter_Ertel

Filmografie