Datenbank

Details

Oliver Hardt

Allgemeines

BiografieRegie, Drehbuch, Produzent *1964 Frankfurt am Main "Oliver Hardt studierte in Gie├čen angewandte Theaterwissenschaft mit dem Schwerpunkt Regie und Dramaturgie. Nach seinem Abschluss begann er Anfang der 1990er Jahre, als Regisseur am Frankfurter Theater am Turm (TAT) zu arbeiten; inzwischen geschlossen, galt das TAT damals als eine der f├╝hrenden europ├Ąischen Avantgarde-B├╝hnen. Im Kontext seiner Inszenierungen entstanden dort erste Videoarbeiten. Der Zeit in Frankfurt folgte ein Gastspiel als Regisseur bei der Wooster Group in New York sowie diverse Musiktheater-Produktionen mit dem Ensemble Modern. Ab Mitte der 90er-Jahre befasste Hardt sich immer st├Ąrker mit dem Film als Medium k├╝nstlerischen Ausdrucks. Mit "Itsy Bitsy Teenie Weenie", einem selbstironischen Dokumentarfilm ├╝ber die Kulturgeschichte des Bikinis, legte er 1996 seine erste Regiearbeit vor. "Winterspruch ÔÇô Arbeit f├╝r Eisler" (1999), ein Gemeinschaftsprojekt von zehn Filmemachern ├╝ber die Neufassungen von Hanns-Eisler-Liedern durch die Frankfurter Band "arbeit", wurde mit dem Hessischen Filmpreis ausgezeichnet. Auch die Dokumentarfilme "Plan B vom gl├╝cklichen Leben" (2003), ├╝ber die Bewohner eines Diakoniewohnheims im Frankfurter Bahnhofsviertel, und "Black Deutschland" (2006), ├╝ber schwarze Kulturschaffende und was es bedeutet, als Nicht-Wei├čer in einer Gesellschaft zu leben, die sich als "wei├č" definiert, wurden f├╝r den Hessischen Filmpreis nominiert. Auch Hardts Imagefilme, unter anderem f├╝r Lufthansa und den Rat f├╝r Formgebung, erhielten zahlreiche internationale Auszeichnungen. Neben seinen T├Ątigkeiten als Filmemacher konzipiert und realisiert er mediale Szenografien f├╝r Veranstaltungen wie die Verleihung des Deutschen Designpreises. Au├čerdem war er Dozent f├╝r zeitbasierte Medien an der Frankfurter Academy of Visual Arts Frankfurt (AVA). 2012 stellte Oliver Hardt nach mehrj├Ąhriger Vorbereitungs- und Recherchezeit seinen ersten Kinofilm fertig: In der Dokumentation "The United States of Hoodoo" begleitet er den afroamerikanischen Schriftsteller Darius James auf einer Reise von New York in den amerikanischen S├╝den." [filmportal.de]
Linkshttp://www.filmportal.de/person/oliver-hardt_adfdc1e35a55435d93eb80195b386ce9

Filmografie