Datenbank

Details

Sozial engagierter, humanitÀrer Dokumentarfilm

Allgemeines

KategorieSubgenre
BeschreibungVariante des Dokumentarfilms, dessen Hauptanliegen darin besteht, auf das grundsĂ€tzlich Gute im Menschen zu verweisen und zu zeigen, wieviel KreativitĂ€t, Intelligenz, GĂŒte und Humor, aber auch LeidensfĂ€higkeit in ihm vorhanden sind. Der Fokus liegt oft auf gesellschaftlichen Außenseitergruppen und auf damit verwobenen Motiven. Entsprechend positiv werden Minderheiten und Subkulturen portrĂ€tiert und Fragen ĂŒber MinoritĂ€tsprobleme, Kulturkontraste und Emigration, aber auch HomosexualitĂ€t, Generationenbeziehungen, Behinderung, bĂ€uerliches Leben etc. einfĂŒhlsam geschildert. Außerdem werden soziale und politische MissstĂ€nde angeklagt, die das Potenzial des Menschen schmĂ€lern: das Leben in TrabantenstĂ€dten, Arbeitslosigkeit, Krieg, Prostitution, Apartheid, JugendkriminalitĂ€t etc. Die Wirkungsabsicht der Filme besteht darin, ethnozentrische, schichtspezifische u. a. Vorurteile und Chauvinismen abzubauen und zur GrĂŒndung einer family of man (nach dem Titel der berĂŒhmten Foto-Ausstellung, die Edward Steichen 1951 fĂŒr das New Yorker Museum of Modern Arts konzipierte) aufzurufen. Insofern beinhalten humanitĂ€re Dokumentarfilme immer ein gewisses Maß an Systemkritik. Eine NĂ€he zum tendenziell wissenschaftlichen ethnografischen Film besteht dann, wenn das Anliegen bedrohter Ethnien auf Erhaltung ihrer Lebensgrundlagen und ihre SchutzwĂŒrdigkeit betont werden. (aus: http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon&tag=det&id=6614)

Filmografie

VerweisAbgrund (Herbert B. Fredersdorf, Deutschland/West 1948)
VerweisEs war ein Mensch (Curt Oertel, BRD 1950)
VerweisAntwort des Herzens (Hans-Albert Lettow, BRD 1950)
VerweisTotenkĂŒste (Ernst Alfter/Paul Klimowitz, BRD 1958)
VerweisBopĂ©lo – Brunnen des Lebens (Werner GrĂŒnbauer, BRD 1958)
VerweisArmer kleiner Zirkus (Richard Scheinpflug, BRD 1958)
VerweisVergessen (Bernhard Schmaltz, BRD, 1959)
VerweisDer Sonntag der Anderen (Hans-Joachim Hossfeld, BRD 1959)
VerweisNachtasyl (Gerd von Bonin, BRD 1959)
VerweisIm Dienste am NĂ€chsten (Wilfried Huber, BRD 1959)
VerweisMenschen wie du und ich (Walter C. TĂŒrck, BRD 1959)
VerweisSimon (Louis Grospierre, BRD 1961)
VerweisBrot (Herbert Ballmann, BRD 1961)
VerweisSOS-Kinderdorf (Hermann Gmeiner) (Wolfgang BĂŒttner/Gisela Grischow/Erich KĂŒchler/Gottfried RĂŒhl/Walter Schneider, BRD 1973)
VerweisHafenarbeit im Roll-On, Roll-Off Verkehr (Peter Schubert/Maximiliane Mainka, BRD 1978)
VerweisBruno, wie geht’s? (Alfred Jungraithmayr, BRD 1980)
VerweisTerra Roubada (Peter von Gunten, BRD/Schweiz 1980)
VerweisSoweto im Exil (Volker Krempin, BRD/Tanzania 1981)
VerweisGefĂŒhl + HĂ€rte (Bernd Liebner, BRD 1984)
VerweisDer lautlose Krieg (Rolf Coulanges, BRD 1990)
VerweisFlughafen Hamburg, 27.11.1992 (Volker Zeigermann/Dorothea Grießbach, Deutschland 1993)
VerweisFreihheit - Gleichheit - MĂŒtterlichkeit (Peter Heller/Sylvie Banuls, Deutschland 1996)
VerweisZwischen zwei Welten (Michael Czerlinsky, Deutschland 1996)
VerweisZwei MÀdchen aus Cité Soleil (Heike Fritz/Stephan Krause, Deutschland 1996)
VerweisMenschenmöglich (Walter Wehmeyer, Deutschland 1996)
VerweisBlue Eyed (Bertram Verhaag, Deutschland/// USA 1996)
VerweisUnten - The Man upstairs (Sigi Fischer, Deutschland 1996)
VerweisDie Grille mit dem Maulkorb (Peter Heller/Sylvie Banuls, Deutschland 1997)
VerweisBlack Diamond (Gunnar Walther/Roland Wagner, Deutschland 1999)
Bowling For Columbine (Michael Moore, USA/Kanada/BRD 2002)
Es werden nur die ersten 30 Filme angezeigt.
Alle Filme unter diesem Schlagwort anzeigen.